Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege im Friedrich-Rittelmeyer-Haus bietet Ihnen die Möglichkeit für bis zu 28 Tage bei uns in pflegerischer Betreuung Gast zu sein. Falls die Voraussetzungen vorliegen, können Sie darüber hinaus auch noch bis zu vier Wochen Verhinderungspflege in Anspruch nehmen.

Pflege und Betreuung

Das Pflege- und Betreuungsteam betreut Sie rund um die Uhr und steht Ihnen fachlich kompetent mit Rat und Tat zur Seite. Gerne helfen wir Ihnen weiter, wenn Sie Hilfe bei der Vermittlung von anschließenden pflegerischen bzw. organisatorischen Vorgängen nach dem Aufenthalt in der Kurzzeitpflege benötigen.

Sie erhalten Unterstützung bei den Verrichtungen des täglichen Lebens unter Berücksichtigung Ihrer Selbstständigkeit. Die Pflege und Betreuung richtet sich nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen. Einen Großteil der Kosten übernimmt Ihre Pflegeversicherung. Die Höhe ist abhängig von dem Ihnen zugeordneten Pflegegrad.

Über die zur Zeit geltenden Kostensätze geben wir Ihnen gerne in einem Beratungsgespräch Auskunft.

Kurzzeitpflege kommt zum Beispiel dann in Frage, wenn…

  • nach Krankenhausaufenthalt keine Pflegeperson zur Verfügung steht.
  • die Pflegeperson erkrankt und die Versorgung nicht mehr gewährleisten kann.
  • Angehörige in Urlaub fahren und ein pflegebedürftiges Familienmitglied versorgt werden muss.
  • durch gezielte Pflege und Aktivierung von Pflegefachkräften ein Krankhausaufenthalt vermieden werden soll.
  • geklärt werden muss, ob eine dauerhafte stationäre Versorgung erforderlich ist.

Sprechen Sie uns an, wir werden bemüht sein, Ihre Wünsche zu erfüllen.